direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Zentrum für internationale und interkulturelle Kommunikation

Lupe [1]

Das Zentrum für internationale und interkulturelle Kommunikation (ZiiK) bietet eine Plattform, für die Auseinandersetzung mit internationalen und interkulturellen Fragen der Informations- und Kommunikationstechnologie (kurz IT).

Hauptziele sind dabei:

  • Intensivierung des internationalen [2]Dialogs,
  • Entwicklung von bedarfsorientierten und nachhaltigen Konzepten für den Aufbau von IT-Strukturen [3] vor allem für arme Länder und Krisenländer,
  • Planung, Entwicklung und Umsetzung von innovativen Ideen für IT-Lösungen in diesen Ländern [4],
  • Ausbildung von IT-Fachkräften [5],
  • Sensibilisierung der Studierenden für Themen der Entwicklungszusammenarbeit

Aktuelles

Online-Lehre: Vorträge zum Thema Elektro(nik)-Schrott [6]

Bild

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie findet die Veranstaltung "Informatik und Entwicklungsländer" Online statt. Die Ergebnisse der Vorträge werden wöchentlich hier publiziert. mehr zu: Online-Lehre: Vorträge zum Thema Elektro(nik)-Schrott [7]

Vierte Ausstellung studentischer IT-Projekte in Kabul [8]

Bild

Im Dezember 2019 fand zum vierten mal eine zweitägige Ausstellung studentischer IT-Projekte in Kabul statt. Am 14. Dezember 2019 begrüßte der Leiter des ZiiK der TU Berlin, Dr. Nazir Peroz, zusammen mit dem Team des IT-Kompetenzzentrums Afghanistan (ITCC Afghanistan) die Studierenden mit ihren Projekten, sowie die zahlreichen Gäste. Die Ausstellung wurde daraufhin feierlich vom afghanischen Minister für Höhere Bildung, Herrn Balakarzai, zusammen mit der Leiterin des Büros der afghanischen First Lady, Frau Amerkhil, in den Räumen des ITCC Afghanistan eröffnet. mehr zu: Vierte Ausstellung studentischer IT-Projekte in Kabul [9]

15. IT-Konferenz in Kabul [10]

Bild

Vom 16.12 bis zum 18.12.2019 fand in Kabul die 15. internationale IT-Konferenz auf dem Campus des Hochschulministeriums statt. Ziel der diesjährigen Konferenz war es, mit insgesamt über 200 geladenen Gästen Maßnahmen für eine digitale Strategie für Afghanistan zu diskutieren und einen Fahrplan für deren Umsetzung zu erarbeiten. mehr zu: 15. IT-Konferenz in Kabul [11]

Besuch des afghanischen Ministers für Kommunikation und IT [12]

Bild

Am 27. Oktober empfing das Team des ZiiK der TU Berlin den afghanischen Minister für Kommunikation und Informationstechnologie, S.E. Herrn Mohammad Fahim Hashemi, um über die aktuellen Aktivitäten des ZiiK der TU Berlin in Afghanistan, und vor allem auch über die zukünftige Zusammenarbeit zu sprechen. Herr Hashemi nutzte die Gelegenheit auch, um sich mit den afghanischen Studierenden der fünften Generation des Informatik-Masterprogramms auszutauschen. mehr zu: Besuch des afghanischen Ministers für Kommunikation und IT [13]

Besuch von Herrn Rüdiger König [14]

Bild

Das ZiiK empfing am 31. Oktober Rüdiger König, den Leiter der Abteilung Krisenprävention, Stabilisierung, Konfliktnachsorge und Humanitäre Hilfe im Auswärtigen Amt und ehemaligen Deutschen Botschafter in Kabul. mehr zu: Besuch von Herrn Rüdiger König [15]

20-Jahr-Feier ZiiK [16]

Bild

Am Dienstag, den 14. Mai 2019, fand zum Anlass des 20-jährigen Bestehens des ZiiK eine Jubiläumsfeier mit geladenen Gästen und Freunden im Lichthof der TU Berlin statt. In Redebeiträgen und einer Ausstellung wurde die Bedeutung von IT-Strukturen in armen Ländern und Krisenländern vor dem Hintergrund stetig wachsender Digitalisierung und globaler Herausforderungen betont. Zur künstlerischen Untermalung waren Werke des Künstlers Uwe Bremer über die Genese des Universums, der Kosmologie und Astronomie, Quantentheorie und Astrophysik ausgestellt. mehr zu: 20-Jahr-Feier ZiiK [17]

Willkommen 5. Mastergeneration! [18]

Bild

Das ZiiK freut sich, die fünfte Generation des Computer Science Master for Afghan Lecturers-Programms in Berlin begrüßen zu dürfen. 25 afghanische Studierende begannen am 29. Oktober 2018 ihr Masterstudium an der TU Berlin. mehr zu: Willkommen 5. Mastergeneration! [19]

Abschlussveranstaltung Informatik-Masterprogramm [20]

Bild

Am 25. September 2018 fand die feierliche Abschlussveranstaltung der vierten Generation des Informatik-Masterprogramms für afghanische Dozenten im Beisein des afghanischen Hochschulminister, S. E. Prof. Dr. Khwaja Omary an der TU Berlin statt. Wir haben uns sehr gefreut, zu dieser Veranstaltung auch Vertreter der Fakultät IV der TU Berlin, des Auswärtigen Amts, des DAAD, der Weltbank sowie die Präsidenten der Universitäten Kabul Polytechnik, Herat und Nangarhar begrüßen zu dürfen. mehr zu: Abschlussveranstaltung Informatik-Masterprogramm [21]

Veranstaltungen für ausländische Neuimmatrikulierte der Fakultät IV [22]

Bild

Veranstaltungen für ausländische Neuimmatrikulierte der Fakultät IV finden am 4. und 5. Oktober 2018 statt und werden vom Zentrum interkulturelle und internationale Kommunikation (ZiiK) angeboten. Nutzen Sie diese Tage, erfahren Sie Wissenswertes rund um das Studierenden- und Campusleben und lernen Sie Kommilitoninnen und Kommilitonen kennen. mehr zu: Veranstaltungen für ausländische Neuimmatrikulierte der Fakultät IV [23]

Wissenschaftliche Aussprache von Herrn Abdul Rahman Sherzad [24]

Bild

Das ZiiK unterstützt mit Mitteln des Auswärtigen Amt und gefördert durch den DAAD momentan sechs Studierende aus Afghanistan bei ihren Promotionsvorhaben. Der erste von Ihnen, Herr Abdul Rahman Sherzad, hat nun seine Dissertation erfolgreich am Freitag, den 13.07.2018 verteidigt. Herr Sherzad präsentierte seine Arbeit mit dem Thema "Shaping the Selection of Fields of Study in Afghanistan through Educational Data Mining Approaches" umfänglich und stellte sich danach den Fragen des Promotionsausschusses. mehr zu: Wissenschaftliche Aussprache von Herrn Abdul Rahman Sherzad [25]

Besuch des kurdischen Hochschulministers S.E. Dr. Yousif Goran. [26]

Bild

Das ZiiK empfing am 11.04.2018 den Hochschul- und Forschungsminister der kurdischen Regionalregierung S.E. Dr. Yousif Goran zusammen mit einer hochrangigen Delegation sowie Vertretern des Deutschen akademischen Austauschdienstes (DAAD). mehr zu: Besuch des kurdischen Hochschulministers S.E. Dr. Yousif Goran. [27]

2. IT-Ausstellung und 13. IT-Konferenz in Kabul [28]

Bild

Am Ende des Jahres 2017 fand zum zweiten Mal eine IT-Ausstellung und gleich im Anschluss die 13. IT-Konferenz in Kabul statt. Die Ausstellung wurde von der afghanischen First Lady, Frau Rula Ghani, eröffnet. mehr zu: 2. IT-Ausstellung und 13. IT-Konferenz in Kabul [29]

Gesprächsrunde mit Roya Mahboob [30]

Bild

Das ZiiK begrüßte am 20.11.2017 Frau Roya Mahboob und ihr Robotics-Team aus Herat, Afghanistan, zu einer Gesprächsrunde. Frau Mahboob, die u.a. vom Team des ZiiK an der TU Berlin ausgebildet wurde, ist erfolgreiche IT-Unternehmerin, in verschiedenen Non-Profit-Organisationen engagiert und trägt zahlreiche internationale Auszeichnungen für Ihre Arbeit. In 2013 wurde sie für Ihr Engagement vom Time Magazine zu einer der 100 einflussreichsten Personen der Welt ernannt. Mit ihrem Team nahm sie kürzlich an einem Robotics-Wettbewerb in Washington D.C. teil und erhielt für Ihr Engagement dort die Silbermedaille. mehr zu: Gesprächsrunde mit Roya Mahboob [31]

 >>> ältere Nachrichten [32]

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008