direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Besuch des kurdischen Hochschulministers S.E. Dr. Yousif Goran

Von links nach rechts: Dr. Dawood Atrushi, Dr. Saeed Amanj, Andrea Hillenbrand, S.E. Dr. Yousif Goran, Prof. Hans-Ulrich Heiß, Dr. Nazir Peroz, Prof. Polla Khanaqa, Jwan Khalis, Tilman Schieber, Marius Mailänder, Christopher Chi-Thanh Nguyen, Daniel Tippmann
Lupe

Das ZiiK empfing am 11.04.2018 den Hochschul- und Forschungsminister der kurdischen Regionalregierung S.E. Dr. Yousif Goran zusammen mit einer hochrangigen Delegation sowie Vertretern des Deutschen akademischen Austauschdienstes (DAAD). Einleitend stellte Dr. Goran seine Delegation und die aktuellen Entwicklungen im Bereich der höheren Bildung in der autonomen Region Kurdistan vor. Im Anschluss präsentierte TU Vizepräsident Prof. Hans-Ulrich Heiß einen Abriss über die Geschichte und Errungenschaften der TU Berlin. Im nächsten Abschnitt des Treffens stellten wissenschaftliche Mitarbeiter des ZiiK die Arbeit und Philosophie des ZiiK sowie einige der abgeschlossenen und aktuellen Projekte vor. Schwerpunkte der Präsentationen lagen bei den IT Administratoren-Ausbildungen, dem Masterprogramm für afghanische Dozenten sowie unserer Expertise in aktuellen Themen der IT Sicherheit. Abschließend wurden mögliche zukünftige Kooperation zwischen dem ZiiK der TU Berlin und den kurdischen Universitäten diskutiert. Das Gespräch drehte sich hierbei vor allem um mögliche Partnerschaften für gemeinsame Ausbildungsprogramme und um den immer bedeutender werdenden Bereich der IT-Sicherheit.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe