direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Veranstaltung zum kulturellen Austausch - Eid 2017

Lupe

Das ZiiK hat das Ende des Fastenmonats zum Anlass genommen, Studierende und Doktoranden zu einer kleinen Feier am 27. Juni 2017 einzuladen.

Während eines Büfetts bot sich die Gelegenheit zum Austausch und Dialog zwischen den eingeladenen Gästen. Die Veranstaltung hatte aber auch einen informativen Charakter.

So wurden zum Beispiel von einem Studierenden die religiösen und kulturellen Hintergründe des Fastenmonats erklärt: In diesem Monat sind die Gläubigen aufgerufen von Sonnenaufgang bis -untergang auf Essen, Trinken, usw. verzichten. Eine intendierte Konsequenz des Fastens sei, dass man sich wieder bewusst mache, wie wichtig Barmherzigkeit, Nächstenliebe und Spenden für die Gemeinschaft sind und diese guten Taten durchführt. Natürlich seien auch die innere Einkehr sowie Gebete während des Ramadan intensiver.

Das Ende des Fastenmonats feiert man drei Tage lang mit Familie und Freunden.

Lupe
Lupe
Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe