direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

IT-Ausstellung in Kabul, Afghanistan 21.-22.12.2016

Lupe

Am 21. und 22. Dezember 2016 fand eine Ausstellung von IT-Projekten afghanischer Studierender am IT-Kompetenzzentrum (ITCC) in Kabul statt. Insgesamt 20 herausragende IT-Projekte mit direktem Bezug zur afghanischen Gesellschaft wurden einem breiten Publikum präsentiert. Die besten fünf dieser Projekte wurden von einer Jury aus Vertretern der Politik, Wirtschaft und Wissenschaft ausgewählt.

Lupe

Am 22. Dezember wurden die Preisträger von Ihrer Exzellenz der afghanischen First Lady, Mrs. Rula Ghani, sowie Ihrer Exzellenz der afghanischen Hochschulministerin, Prof. Farida Momand, prämiert.

Lupe

Das Themenspektrum der studentischen IT-Projekte reichte von der Entwicklung von Software für die afghanische Verwaltung, von Sicherheitstechnologien für verschiedene Anwendungen, der biometrischen Erfassung von Wählern bei Stimmabgaben bis hin zu einem sonnengesteuerten Bewässerungssystem für die Landwirtschaft, uvm.

Lupe

Die fünf Gewinner erhielten jeweils ein hochwertiges Notebook als Preis. Sponsoren der Preise sind die Deutsche Botschaft in Kabul, die Fachgruppe Informatik und soziale Entwicklung der GI e.V. und das ZiiK der TU Berlin.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Anschrift

Technische Universität Berlin
ZiiK
Sekr. FH 5 - 2
Fraunhoferstraße 33-36
10587 Berlin