direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lehrveranstaltung: Informatik und Entwicklungsländer

In Lehrveranstaltungen wird vertiefendes Wissen über spezifische Aspekte der Informationstechnologie in armen Ländern und Krisenländern vermittelt. Hierzu gehören Themen und Begriffe wie Entwicklung, Entwicklungsland, IT-Strukturen, Elektroschrott, IT-Sicherheit, Technologietransfer etc.

Hierzu werden ausgewählte Länder entsprechend analysiert und bedarfsorientierte IT-Konzepte unter Berücksichtigung der kulturellen, wirtschaftlichen und infrastrukturellen Situation erarbeitet. Im Rahmen von konkreten Projekten entstehen Impulse für innovative Ideen, die von Studierenden entwickelt und umgesetzt werden. Solche Projekte leisten einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung dieser Länder, wie z.B. durch den Aufbau von IT-Strukturen, die Förderung privatwirtschaftlicher Entwicklung und die Unterstützung von E-Government etc. Außerdem bietet die Lehrveranstaltung einen Raum für außenwissenschaftspolitische Diskurse und wissenschaftliche, interkulturelle Dialoge.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe